Als einziger Trainingslager-Veranstalter in Deutschland und Österreich besitzen wir eine IATA-Lizenz, die uns den bestmöglichen Zugriff auf weltweite Flugverbindungen ermöglicht.

SOCCATOURS besitzt IATA Lizenz

SOCCATOURS ist IATA-Mitglied
SOCCATOURS ist langjähriges IATA-Mitglied

Als Branchenführer bei Trainingslagern und Turnierreisen sind wir Partner-Agentur der IATA, der “International Air Transport Association”, dem internationalen Dachverband von rund 280 Fluggesellschaften.

Unsere IATA-Lizenz ermöglicht uns den Zugriff auf zahlreiche Flugverbindungen weltweit und effizientes und kostengünstiges Ticketing für unsere Kunden.

CEO Marcus Häusler FIFA Match Agent
CEO Marcus Häusler FIFA Match Agent

“Unsere langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Fluggesellschaften ist der Garant für reibungslose Abläufe, erfolgreiche Flugreisen und zufriedene Kunden.”


Marcus Häusler
CEO SOCCATOURS GmbH & FIFA Match Agent

Aufgaben der IATA

Die IATA versucht, die Prozesse im Luftfahrtgeschäft zu vereinfachen. Dies betrifft z. B. die Vereinheitlichung der Tickets und der Gepäckbeförderung. So kann der Passagier mit einer einzigen Buchung problemlos mit mehreren Fluggesellschaften reisen und muss sich dabei auch nicht um das Gepäck kümmern.

Der Verband organisiert – mit Ausnahme der USA – weltweit die Abrechnung der Flugtickets, die von Reisebüros mit IATA-Lizenz ausgestellt werden. Jährlich werden mehr als 400 Millionen Tickets über das System ausgestellt.

IATA-Codes sorgen für die Identifizierbarkeit von Flughäfen, Fluggesellschaften und Flugzeugtypen. IATA-Codes für Flughäfen sind dreistellig, für Fluggesellschaften zweistellig.

Außerdem werden Sicherheitsstandards definiert und kontrolliert, die für alle Mitglieder bindend sind.